Nachhaltiger Weinbau

Gespeichert in: Champagner, Non classé | 0

Es geht darum, den Boden und die Pflanzen so zu bewirtschaften, dass das Gleichgewicht des Agrarsystems und seine biologische Vielfalt erhalten bleiben.

Um diese Ziele zu erreichen, bringen wir unsere traditionellen Methoden mit den Umweltvorschriften in Einklang.

 

Unsere Philosophie beruht auf vier Grundsätzen:

  • Die Erhaltung der biologischen Vielfalt und die Verbesserung unserer Terroirs und Landschaften;
  • Phytosanitäre Strategie mit ihren alternativen Vorbeugungsmethoden und ihrer Rückverfolgbarkeit;
  • Das Nachdenken über das Düngungsmanagement und seine Rückverfolgbarkeit;
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit Wasser, Abwässern, Nebenprodukten und Abfällen.

 

 

Die mechanische Unkrautbekämpfung hat synthetische Produkte ersetzt und somit die Wurzelbildung und die Resistenz gegen Wassermangel gefördert.